Impressionen vom 3. Symposium der DGPE e.V. 2015 in Berlin (mit Fotogalerie) - superhumanoid.info blogsuperhumanoid.info blog
Mit meinen neuen Büchern führe ich auch Dich zu Deinem persönlichen Paleo Erfolg!
Jetzt mehr erfahren...

Impressionen vom 3. Symposium der DGPE e.V. 2015 in Berlin (mit Fotogalerie)

Impressionen vom 3. Symposium der DGPE e.V. 2015 in Berlin

Flattr this!

Impressionen vom 3. Symposium der DGPE e.V. 2015 in Berlin

Impressionen vom 3. Symposium der DGPE e.V. 2015 in Berlin

Wie jedes Jahr stelle ich Dir wieder meine Impressionen als Fotogalerie zur Verfügung. Die Impressionen von Paleo Events der letzten Jahre kannst Du Dir hier (Erste Impressionen vom 1. Paläo Symposium der DGPE in Schweinfurt), hier (Impressionen vom 2. Symposium der DGPE e.V. in Schweinfurt)hier (Weitere Impressionen von Rainer Klement über das Paläo Symposium in Schweinfurt) und hier (Impressionen Eröffnung der Kraft- und Bewegungs-Akademie (KRABA) in München) anschauen und auch das „Best Of Paleo Szene in Deutschland 2013“ und 2014. Außerdem solltest Du meine Eindrücke der Paleo Convention 2015 nicht verpasst haben.

Die Bildergalerie befindet sich am Ende des Artikels.

3. Symposium der DGPE e.V.

Ein sehr spannendes und interessantes Wochenende ging am Sonntag mit dem Symposium in Berlin zu Ende, die Paleo Convention (zum Podcast) am Tag zuvor war ein besonderes Highlight. Dieses Symposium glänzte ebenfalls durch internationalen Besuch und interessante Vorträge. 🙂

Ablauf des Symposiums

Das 3. Symposium der DGPE fand am 26. Juli 2015 in der Charité Berlin statt. In diesem Jahr lag der Schwerpunkt auf den Herausforderungen, die uns in der Zukunft erwarten, wie eine alternde Gesellschaft und ein rapider Anstieg chronischer Erkrankungen. Dies rückt verstärkt die Prävention in den Fokus um diese Belastungen auf ein Minimum zu reduzieren.

Ich habe auch einen Vortrag auf dem 1. Symposium der DGPE gehalten, das Video kannst Du Dir auf meinem Youtube Kanal anschauen oder bei Vimeo. Anbei auch der Link zum Artikel.

Das Jahressymposium in der Charite Berlin war zwar nicht so gut besucht wie letztes Jahr in Schweinfurt, aber wieder gefüllt mit noch mehr Ausstellern und wieder sehr interessanten Vorträgen.

Im Anschluss an das Symposium fand für alle Mitglieder die Jahresversammlung statt und die Neuwahlen des 1. und 2. Vorstands.

Die Vorträge des Symposiums

Im diesen Jahr fanden vermehrt Vorträge statt, die das breite Spektrum des Paläoprinzips jenseits der Ernährung beleuchten. Das besondere dieses Jahr war, dass es internationalen Besuch von Dr. Paul Jaminet hab, der einen Vortrag gehalten hat. Besonders interessiert hat mich der letzte Vortrag zum Thema HIIT und der Vortrag von Prof. Dr. Klaus Steger. Dr. Paul Jaminet habe ich am Vortag ja bereits gehört. 🙂

Anbei die Vorträge:

  • Paleolithic environment – the key factor in understanding health and disease in the 3. Millenium
    Prof. Dr. Jörg Spitz – Deutsche Stiftung für Gesundheitsinformation und Prävention (dsgip)
  • Circadian Rhythms and Human Health
    Dr. Paul Jaminet – Ancestral Health Society USA
  • The big picture of Paleo – from a personal diet to environmental recovery
    Christian Selig – Abteilung Innere Medizin, Klinikum Main-Spessart Karlstadt
  • Veränderungen und Bedeutung der Körperzusammensetzung im Alter
    Lindsey Otten – Forschungsgruppe Geriatrie am EGZB, Charité Universitätsmedizin Berlin
  • Essen für unser Epigenom – Wie wir mit unserer Nahrung unsere Gene regulieren
    Prof. Dr. Klaus Steger – Justus-Liebig-Universität, Biomedizinisches Forschungszentrum, Molekulare Andrologie
  • Industriell zubereitete Lebensmittel – Fluch oder Segen für 7,4 Milliarden Erdenbürger?
    Dr. Jochen Hamatschek – Gesellschaft Deutscher Lebensmitteltechnologen e.V.
  • High intensity interval training (HIIT)
    Daniel Bukac – Institut für Sport und Sportwissenschaft, Universität Heidelberg

Netzwerken

Die Szene rückt zusammen, ich habe sehr viele interessante und nette Menschen kennen gelernt und wieder getroffen. Einige Beispiele:

Ich habe viele interessante Menschen aus der Szene wieder getroffen und ebenfalls genauso viele neue Menschen kennen gelernt. Das freut mich total!  Anbei liste ich einfach alle auf, die mir spontan einfallen.

Team der Evolution Radio Show

Das Team der Evolution Radio Show mit Julia und Leo. Anbei auch die Rezension zu Julias Buch, das Interview mit ihr und der Produkttest vom Mammutmüsli.

Jede Menge Autoren, Wissenschaftler und Speaker

  • Daniela Pfeifer, sie ist in der Low-Carb-Szene eine große Berühmtheit.

„Es kommt darauf an, den Körper mit der Seele und die Seele durch den Körper zu heilen.“ – Daniela Pfeifer

Hier geht’s zu den Büchern von ihr.

  • Ulrike Gonder, sicherlich jedem aus der Keto-Szene bekannt.

Hier geht’s zu den Büchern von ihr.

  • Heidrun Schaller, sie ist sicherlich den meisten in der Paleo Szene bekannt und bloggt auf Urgesundheit.

Meine Rezension zu ihrem Buch findest Du hier.

  • Balázs Bojkó, Gründer der PaleoWelt und Autor.

Meine Rezension zu seinem Buch gibt es hier, außerdem auch einen Produkttest der berühmten Paleo Pasta.

  • Dr. Sabine Paul, jedem aus der Paleo-Szene bekannt.

Zu meiner Buchrezension geht es hier.

  • Darryl Edwards, der FitnessExplorer ist bekannt für seine Paleo Fitness.

Sein neues Buch Paleo from A to Z sieht sehr lesenswert aus.

Außerdem habe ich Darja Wagner (zu Ihrem Buch) getroffen, Nadja von Foodlinx, Andreas Brückner, Dr. Rainer Klement, Dirk „Bill“ Lemke, Michaela und Nico Richter (paleo360.de), Prof. Dr. Jörg Spitz, Christian SeligDarryl Edwards (thefitnessexplorer.com), Yvonne (pipapopaleo), Jan (paleokinder), Dr. Paul Jaminet und viele andere.

Die Verpflegung

Die Verpflegung wurde dieses Jahr wieder über Sponsoring organisiert.

Es waren jede Menge interessante Sponsoren mit dabei, zum Beispiel:

San Omega

San Omega-3 Total Öl besteht aus natürlichem Fischöl aus Wildfang und schmeckt wirklich hervorragend.

Tropicai

Tropicai war mit Ihren sehr leckeren Kokosprodukten zur Verköstigung vor Ort. Mit ihrem Kokosfett habe ich regelmäßig meine Ketonkörper aufgefüllt. Das Kokosfett beispielsweise schmeckt hervorragend.

Ochsenriegel

Ochsenriegel hat den Teilnehmern kostenlos Bio Proteinriegel aus 100% Rindfleisch zur Verfügung gestellt. Du solltest sie einfach mal ausprobieren, perfekt für unterwegs.

LR Qualitätsprodukte

Christine hat diverse interessante Produkte vorgestellt, die auch besonders für die Darmgesundheit wichtig sind, wie:

LR Probiotic12, 30 Kapseln

LR Colostrum Compact 60 Kapseln

LR Aloe Vera Box 3er Set

Qualitas-Vitae.Berlin

Aussteller Manuela und Jörn mit reinem Wasser.

paleo-paradies.de

Krisztina hatte u.a. Paleo Nudeln, Paleo Pizzateig und Beef Biltong mit dabei.

ALCAT Test™

Bei ALCAT Test™ geht es darum Nahrungsmittel-Unverträglichkeit zu testen – Was darf ich essen?

Dr. Edibon

Dr. Edibon hat die Teinehmer mit Suppen versorgt und bietet generell tiefgekühlte Fertiggerichte als ein diätetisches Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke zur diätetischen Behandlung von tumorinduzierter Insulinresistenz an.

Literatur

Jede Menge relevante Literatur konnte ebenfalls vor Ort erworben werden, ich durfte meine Bücher und die Bücher meiner Frau Birgit ebenfalls verkaufen.

IMG_2859_small

Impressionen in Bildern

Bilder sagen mehr als Worte.

Anbei ein paar Eindrücke als Fotogalerie:

Fazit

Genial! Wir sehen uns im nächsten Jahr wieder! Vielen Dank an alle, die das Symposium ermöglicht haben! 🙂

Warst Du auch beim Symposium? Wie hat es Dir dort gefallen?

PS: WICHTIG! Registriere Dich jetzt für meinen kostenlosen Newsletter. Nicht vergessen diesen Artikel mit Deinen Freunden zu teilen!
Quellen:
Amazon.de
letsgopaleo.de

* Einige der im Artikel verlinkten Schlagworte können auf einen Partner Affil-Link führen.

Zusammenfassung
Event
3. Symposium der Deutschen Gesellschaft für Paläoernährung (DGPE) e.V. 2015 in Berlin
Ort
Audimax-Hörsaal im Charité Campus Virchow-Klinikum, Charité Campus Virchow-Klinikum,Berlin,Berlin
Startdatum
07/26/2015
Enddatum
07/26/2015
Gratis Newsletter

Garantiert kein Spam.

Pawel M. Konefal (geb. 22.02.1981 in Oberschlesien) ist freier Autor und Blogger und auch ein stetiger Selbst-Verbesserer. Er hat 80 kg in 2 Jahren abgenommen und sein Körpergewicht halbiert. Er weiß wie es ist stark übergewichtig zu sein und ist voller Begeisterung mit den Themen Evolutionärer Gesundheit, Ernährung, Bewegung, Gehirnfitness und effektiver Selbstverbesserung beschäftigt. Außerdem liebt er Kochen mit einfachen, natürlichen und unverarbeiteten Nahrungsmitteln. Er betreibt gerne Sport in Form von HIIT (Hoch Intensive Interval Training), Freeletics und ist begeisterter Leser. Er ernährt sich gemäß der Paleo-Diät bzw. Paläo-Ernährung oder auch Steinzeit-Diät und unterstützt eine gesunde Lebensweise. Er hat den Anspruch seine Erfahrungen zu nutzen um anderen zu helfen.

  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Evolution Radio Show Folge #018: Wie Balázs Bojkó mit Paleo gesund wurde und alles über sein Buch „Einfach Paleo“ und die PaleoWelt.de
Evolution Radio Show Folge #018: Wie Balázs Bojkó mit Paleo gesund wurde und alles über sein Buch „Einfach Paleo“ und die PaleoWelt.de

In dieser Folge Zu Gast: Balázs Bojkó im Interview und er stellt sich, sein neues Buch "Einfach Paleo" und die PaleoWelt...

Schließen